Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation


  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chants & Lieder der Kulturen

27. Mai - 30. Mai

Schwerpunkt Afrika

Jahresgruppe Musik – letztes Modul

Zielgruppe: Das Jahrestraining COME TOGETHER SONGS ist für Menschen, die gerne singen und die heilende Kraft der Musik erfahren und/oder beruflich einsetzen möchten:  z.B. Menschen, die kreativ tätig sind, in Heilberufen arbeiten, Lehrer an Grund- und weiterführenden Schulen, Musiklehrer, Sozialpädagogen, Kindergärtner, Therapeuten.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Du brauchst keine speziellen musikalischen Fähigkeiten, du solltest Spaß an Musik und am Singen haben und den starken Wunsch mit anderen Menschen kreative, heilende Gesangsevents anzuleiten. Erfahrung im mehrstimmigen Gesang ist hilfreich, aber keine Bedingung,

Üben: Wenn du das Anleiten lernen möchtest, brauchst du an deinem Wohnort eine Übungsgruppe, mit der du das Gelernte zwischen den Kursphasen trainieren und weiterentwickeln kannst.

Ziel der Ausbildung ist es, dass die Teilnehmer Gruppenprozesse mit Liedern und Gesängen kreativ unterstützen können, bzw. eigene („Come Together“-) Singgruppen anleiten können.

Abschluss: Zum Abschluss der Ausbildung wirst du mit einer Gruppe ein unbekanntes Lied einstudieren und erhältst ein Teilnahmebescheinigung mit den genauen Ausbildungsinhalten.

Lieder vom afrikanischem Kontinent

In unserer mehr und mehr globalisierten Welt haben wir zum ersten Mal in der Weltgeschichte die Möglichkeit, von fast allen Kulturen zu lernen und damit mit der Zeit ein globales Bewusstsein zu entwickeln. Die Qualitäten verschiedener Kulturen spiegeln sich in ihren Liedern wieder. Durch das wiederholende Singen werden diese emotionalen und spirituellen Qualitäten erfahrbar.

An diesem Wochenende tauchen wir in traditionelle Lieder verschiedener Kulturen ein. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem afrikanischen Kontinent. Viele der Songs werden mit einer einfachen Tanzchoreographie begleitet.

Trommeln 6001 300x225

Wenn du eine Trommel hast (Rahmentrommel, Djembe, Bugarabu, Conga etc) dann bringe dein Instrument bitte mit. Wir werden einige Songs auch mit Trommeln begleiten. Es gibt aber auch etliche Instrumente zum Ausleihen und ein große Pow-wow-Trommel. .

In der Zeit ist unser Großzelt aufgebaut und wir haben genug Platz, den erforderlichen Abstand einhalten zu können. Bei gutem Wetter werden wir viel draußen sein.

Schwerpunkte der Ausbildung

In jeder der fünf Phasen lernen wir Musik aus bestimmten kulturellen Schwerpunkten kennen. Die folgenden Elemente werden sich in unterschiedlicher Gewichtung durch alle unserer Treffen ziehen:

  • Entwickeln eines Repertoires – Welche Lieder haben welche Wirkung? Lieder zur Ritualbegleitung: Geburt, Geburtstag, Begrüßung, Abschied, Jahreszeitenfeste, Lebensübergänge.
  • Stimmbildung – Körper, – Atem – und Entspannungsübungen, Entdecken der Klangräume im Körper, Obertonsingen, Singen auf Grundton, Terz und Quinte, Improvisation, verschiedene Einsingübungen.
  • Rhythmus – Rhythmische Basisarbeit mit Stimme und Bewegung, die Grundrhythmen auf der Rahmentrommel zur Liedbegleitung.
  • Elementares Dirigieren – Spielerische Übungen zum Anleiten von Singgruppen, Möglichkeiten, welche die Heilkraft der Stimme erfahrbar machen. Verbindung von Bewegung und Gesang, Improvisation und Musik
  • Instrumente: Als Begleitinstrument für viele der Lieder nutzen wir eine einfache (indianische) Rahmentrommel. Du solltest dir vor Beginn des ersten Treffens eine solche Trommel kaufen oder ausleihen. Bei Fragen berate ich dich gerne. Instrumentalisten sind herzlich eingeladen, ihr Instrument mitzubringen. Wir werden immer wieder Gelegenheit haben, Lieder gemeinsam mit der Gitarre zu begleiten, es wird aber keinen systematischen Gitarrenunterricht geben!

Kursleitung: Hagara Feinbier

Preis: Kursgebühr € 250 / 220 / 190 (Staffel nach Selbsteinschätzung wählbar) zuzüglich
im Mehrbettzimmer oder Zelt inkl. Kurtaxe € 169,50 (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich) und Verpflegung

 


Anmelden →


Sie werden auf die Seite “registration.zegg.de” der ZEGG gGmbH weitergeleitet!


Details

Beginn:
27. Mai
Ende:
30. Mai
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

ZEGG
Rosa-Luxemburg-Strasse 89
14806 Bad Belzig, Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
033841 595100
Webseite:
www.zegg.de