Kinder und JugendlicheZurueck

Von 9.45 — 12.30 Uhr und 14.15 — 18.30 Uhr laden wir alle Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 16 Jahren herzlich ins Kindercamp ein. Dort erwartet Euch ein Team von tollen Menschen, die Lust haben, mit Euch zu spielen, singen, malen, basteln, Ausflüge zu machen und zu feiern.

Kinder und Jugendliche
Umzug der Kinder

Die Räume im Kindercamp sind explizit die der Kinder und auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet, in die Erwachsene als Gäste eintreten. So geht es dem begleitenden Team um Wahrnehmung, eine gewisse Langsamkeit und das Gespür zu trainieren, wie viel und welcher Kontakt gerade stimmt und dafür zu sorgen, dass er mit den Kindern stattfindet. Für Kinder unter 5 Jahren können wir leider keine Betreuung anbieten, da unsere Erfahrung ist, dass Kinder bis zu diesem Alter -gerade auf einem Festival- den engen Kontakt zu ihren Eltern suchen. Doch wir helfen Eltern mit kleineren Kindern gerne dabei, sich zusammenzuschließen und in der Betreuung der Kinder zu unterstützen.


Koordination des Kindercamps: Lena Gebhardt

Lena Gebhardt. Foto: Julia Tham

Lena sieht für sich das „Kinderaufwachsen in Gemeinschaft“ als ihre persönliche Berufung an und wirkt an dieser Stelle im ZEGG Kinderhaus seit 2016 leitend mit. Ihr Weg führte sie durch verschiedenste Aus-, Weiterbildungen und Arbeitsfelder im pädagogischen Bereich und so kann sie sich als Jugend- und Heimerzieherin und Kindheitspädagogin bereits auf weitreichende Erfahrungen mit Kinder und Jugendlichen stützen.

Ihr Engagement als Pädagogin gilt Räume für Kinder zu kreieren, welche ein freies Aufwachsen und Entfalten ermöglichen. Zugleich ist es für sie unabdingbar auch unter den Erwachsenen Beziehungsarbeit zu leisten welche dann wiederum unterstützend auf das Feld der Kinder wirkt. Sie ist seit 2013 selbst Mutter eines kraftvollen Jungen und erlebt das Elternwerden als Initiation in ein anderes Sein.
In der ZEGG Gemeinschaft und im Projekt des Kinderaufwachsens am Platz ist sie seit ihres Kennenlernens des Projektes organisch am hineinwachsen. So leitet sie in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal an verantwortlicher Stelle das Kindercamp des Come- Thogether- Song Festivals und zum zweiten Mal das Sommercamp der Gemeinschaft.

lena@zegg.de, www.erwachsenElternsein.de


Unmada Manfred Kindel, Kinder und Jugendliche
Unmada Manfred Kindel

Unmada Manfred Kindel ist seit vielen Jahren unterwegs in Kindergärten, Schulen und kulturellen Einrichtungen. Die Nähe zu Kindern ist in seinen Liedern und Programmen deutlich zu spüren. Er initiert und begleitet kulturelle Projekte wie den KINDERWALD oder die MASALA-Kinderkarawane. Der Diplom-Pädagoge gibt seine Erfahrung bundesweit in Fortbildungen weiter. Er arbeitet als Autor und Musikproduzent für den Ökotopia-Verlag in Münster und betreibt seinen eigenen Musikverlag UNiKUM MUSIK in Hannover.

Unmada wird Erwachsene und Kinder auf eine spannende musikalische Reise rund um den Erdball einladen und zum Mitsingen bewegen. www.unmada.de

 


Simon Schramm, Jugend-Betreuung
Simon Schramm

Für die Jugendlichen gibt es ein buntes Programm mit Theateraktionen,   Beatbox, Hip-Hop, Band- und Liederwerkstatt mit Simon Schramm (Jahrgang 1975) Diplom-Kulturpädagoge, jahrelange Banderfahrung als Gitarrist und Songwriter in Rock-und Weltmusikbands, leitet seit 2003 Musiktheaterprojekte und Bandcamps mit Jugendlichen bundesweit. Unterstützt wird er von Milan Hanke. Er lebt seit seinen 5ten Lebensjahr im ZEGG, ist Gitarrist, Sänger und Songwriter (Jahrgang 1999)

 

 

 


weitere Infos für Eltern 〉


Lied mit Gebärden von Unmada mit den Kindern:
“Vater im Himmel, Mutter Erde”


Beatbox Kids
Autritt der Kinder aus dem Beatbox Workshop
Autritt der Kinder aus dem Beatbox Workshop
Umzug der Kinder

Kinder und Jugendliche
Zurueck